Praxis: Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Schütz

Beruflicher Werdegang

Ärztliche Fachausbildung und Weiterbildung

seit 01.01.2016 - Niederlassung als Vertragsarzt Orthopädie und Schmerztherapie, Praxis PD Dr.med. Uwe Schütz, Praxisgemeinschaft für Orthopädie und Schmerztherapie am Grünen Turm, Ravensburg, Schmerzzentrum Bodensee-Oberschwaben

seit 01.04.2012 - Lehr- und Forschungsbeauftragter, Schwerpunkt muskuloskelettale diagnostische und interventionelle Radiologie, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsklinik Ulm (Ärztl. Direktor: Prof.Dr. Hans-Jürgen Brambs, ab 01.10.2013 Prof.Dr. Meinrad Beer)

01.11.2015 - Sicherstellungsassistent Orthopädie und Schmerztherapie - 31.12.2015, Praxis Dr.med. Klaus Wolber, Praxisgemeinschaft für Orthopädie und Schmerztherapie am Grünen Turm, Ravensburg

01.05.2015 - Facharzt in Weiterbildung Schmerztherapie - 31.10.2015, Praxisgemeinschaft für Orthopädie und Schmerztherapie am Grünen Turm, Ravensburg, Schmerzzentrum Bodensee-Oberschwaben (Drs.med. Klaus Wolber, Fritjof Bock, Martin Strohmeier)

01.11.2014 - Facharzt in Weiterbildung Schmerztherapie - 30.04.2015, Abt. Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie, Krankenhaus Wangen, Oberschwabenklinik (Chefarzt: Dr.med. Stefan Locher)

01.04.2012 - Ärztlicher Direktor und Chefarzt Orthopädie -30.09.2014, Zentrum für Ambulante Rehabilitation am Universitätsklinikum Ulm, ZAR Ulm

01.09.2006 - Assistenzarzt Radiologie, Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie - 31.03.2012, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinik Ulm (Ärztl. Direktor: Prof.Dr. Hans-Jürgen Brambs)

25.05.1999 - Wissenschaftlicher Angestellter und Assistenzarzt Orthopädie - 06.10.2004 - Facharzt Orthopädie - 31.08.2006, Abt. Orthopädie mit Querschnittgelähmtenzentrum der Universitätsklinik Ulm am Rehabilitationskrankenhaus Ulm, RKU (Ärztl. Direktor: Prof.Dr. Wolfhart Puhl, ab 01.04.2005 Prof.Dr. Heiko Reichel)

01.07.1997 - Arzt im Praktikum - 31.12.1998 - Assistenzarzt (Unfall-)Chirurgie - 30.06.1999, Abt. Unfall-, Hand-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Ulm (Ärztl. Direktor: Prof.Dr. Lothar Kinzl)

Medizinische Lehr- und Prüfungstätigkeit

seit 2016 - Dozent mit eigener Vorlesungsreihe „Muskuloskelettale diagnostische und interventionelle Radiologie der Wirbelsäule“ (Wahlfach für Studenten der Humanmedizin, Klinischer Abschnitt).

seit 2013 - Hauptdozent des wöchentlichen Seminars „Uroradiologie“ im Rahmen des Blockpraktikums Urologie an der Universität Ulm.

seit 2011 - Dozent der Unterrichtseinheit „Traumaröntgen“ im Rahmen des Seminars „Differentialdiagnostik in der Radiologie“ an der Universität Ulm.

seit 2002 - Betreuung von 7 Doktoranden der Humanmedizin an der Universität Ulm: Dissertationen in den Bereichen Hüftendoprothetik, Rheumatologie, Orthopädische Schmerztherapie, (Interventionelle) Radiologie und Sportmedizin.

2012-2014: Leitung, Konzeptionierung und Durchführung des Praktikums „Ambulante Orthopädische Rehabilitation“ für Studenten der Humanmedizin am Zentrum für Ambulante Rehabilitation des Universitätsklinikums Ulm (ZAR) im Rahmen des Querschnittsfaches (Q12) „Rehabilitation, Physikalische Medizin und Naturheilverfahren“ der Universität Ulm und des Institutes für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm.

2006-2014: Mitgestaltung des jährlichen Vorlesungs- und Kursprogrammes der Radiologischen Klinik der Universitätsklinik Ulm in den Bereichen "Differentialdiagnostik in Orthopädie und Unfallchirurgie" und "Interventionelle Radiologie am Bewegungsapparat".

2000-2006: Mitgestaltung des jährlichen Vorlesungs- und Kursprogrammes der Sektionen Rehabilitation, Spezielle Orthopädische Schmerztherapie und interdisziplinäre orthopädisch-internistische Rheumatologie der Orthopädischen Universitätsklinik Ulm am RKU: Rheumaseminar, Interdisziplinärer Kurs Rehabilitationsmedizin, Bildgebung am Bewegungapparat, „UnOrthoDox“.

Lehrtätigkeit in medizinischen Berufausbildungs- und Weiterbildungskursen:

seit 2016 - Lehrtätigkeit am UlmKolleg (Schule für Physiotherapie, Massage und Podologie) für die Bereiche Orthopädie/Manuelle Medizin/Bildgebung am Bewegungsapparat

seit 2015 - Lehrtätigkeit „Hands on Workshops“ Injektionskurse der IGOST: Interdisziplinären Gesellschaft für orthopädische/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e.V.

seit 2001 - Vorträge in der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)

2000-2006: Lehrtätigkeit am UlmKolleg für das Fach Orthopädie und Rheumatologie

1999-2001: Lehrtätigkeit am UlmKolleg für das Fach Chirurgie und Unfallchirurgie

1999-2006: Jährliche Patienten-Vortragsreihe „Rheumatologie“ der Rheumaliga Ulm

Organisation von wissenschaftlichen Symposien und medizinischen Workshops:

Wissenschaftlicher Vorsitz auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), 28.-31.Oktober 2014, Berlin: SA39 „Injektionen in der Schmerztherapie“; IGOST - Sektion Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädisch/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie (DGOU)

Simulatortraining mit Audiovideobriefing – Simulation im Hubschrauber, RTW und Schockraum DRF Stiftung Luftrettung gAG, Universitätsklinikum Ulm, 12.-13.November 2010

Gutachtertätigkeit und Tätigkeit in (wissenschaftlichen) Fachgesellschaften

seit 2017 - Mitglied im Expertenrat für Muskuloskelettale Radiologie des Zweitmeinungsportales der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG)

2015 - Wissenschaftlicher Beirat - seit 01.05.2017 - Vorstand, Schatzmeister der IGOST: Interdisziplinären Gesellschaft für orthopädische/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e.V.

seit 2016 - Mitglied Leitlinienkommission zur Überarbeitung Nationale Versorgungs-Leitlinie „NVL Kreuzschmerz“ (S3: AWMF, BÄK, KBV)

seit 2013 - Mitglied Nationale Leitlinienkommission zur Leitlinienentwicklung „S2k-Leitlinie Spezifischer Kreuzschmerz 2013“ (Registernummer 033-051, Klassifikation S2k, Beteiligte Gesellschaften: AWMF, DGOOC, IGOST, DWG)

seit 2002 - über 200 (Zusammenhangs-)Gutachten für Sozialversicherer und Gerichte (LG, OLG, SG) in den Fachgebieten Orthopädie, Unfallchirurgie, Radiologie.